The Last Worldcup

IMG_5354 2

Noch drei Tage bis zum letzten Boulder Worldcup dieser Saison. Mit über 300 Starten bricht München einen neuen Rekord. Jeder ist gespannt was der Wettkampf bringen wird.

Die letzten Wochen waren harte Arbeit. Ich habe noch einmal alles gegeben und versucht das bestmöglich nach der Lungenentzündung aus mir raus zu holen. Der Einstieg nach so einer langen Krankheits bedingten Pause ist zermürbend. Der Körper will nicht mehr so wie du willst und dein Kopf ist null bei der Sache. Wenn aber die ersten Erfolge geschafft sind und man die ersten kleinen Hoffnungsschimmer am Horizont sieht ist der ganze Ärger des Anfangs vergessen. Die Motivation kehrt zurück. Und somit auch der Verstand, die Cleverness und die Spitzigkeit.

Das besondere dieses Jahr in München ist, dass im selben Wettkampf ein Weltcup Sieger als auch ein Europameister geehrt werden. Das heist der Zeitplan ist ziemlich stramm und die ersten männlichen Wettkämpfer müssen bereits um 7:00 Uhr auf der Matte stehen. Ein „Glück“ dass ich diese Jahr noch nicht so viele Weltcup Punkte sammeln konnte und deshalb eine spätere Starposition habe…

Ich hoffe ihr werdet alle zahlreich erscheinen und das Deutsche Team bestens unterstützen. Für die, die nicht dabei sein können findet ihr den Livestream auf der Seite der ifsc.

The psych is high!!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s