Auf den Spuren der Indianer

img_5025

Wir fühlten uns wie Winnetou und Old Shatterhand die durch die Canyons  wanderten und Abenteuer erlebten. Der Unterschied war, dass wir keinen Gaunern auf die Nase hauten, sondern einigen Boulder Problemen. Wie auch den Helden aus dem Western Film mussten wir einige Rückschläge erleiden. Wir hatten so viel über diese Gegend gehört, haben uns so viele Videos angesehen und haben uns so viele Projekte gesucht. Einige dieser Projekte haben uns die kalte Schulter gezeigt und uns nicht ran gelassen. Andere stellten sich uns und trugen einen Kampf aus. Einen dieser Kämpfe trugen wir mit „Abbadon“ (V12) aus. Eine wunderschöne Linie, die sich durch ein Dach zieht und mit einem weiten Pendler endet. Wir hatten eine harte Zeit mit diesem Boulder und er hat uns einiges gekostet….

Besonders Kim hat den Boulder zu spüren bekommen.

Beinahe die Beine gebrochen und beinahe eine schlimme Fingerverletzung. Wir sind mal wieder gut davon gekommen und konnten diesen Gegner bezwingen.

Neben dem bouldern haben wir unglaublich viele andere Kletterer kennengelernt und bekannte Gesichter getroffen. Alles in Allem hatten wir uns für die Red Rocks mehr vorgenommen, wie wir am Ende machen konnten. Auf der einen Seite ist es schade das wir beide nicht unser Ziel erreicht haben, auf der anderen Seite muss man sagen haben wir viel erreicht, was wir uns nicht vorgenommen hatten. Die drei Monate sind wie im Flug vorbei gegangen.

Ich kann mich noch gut an unsere ersten Tage hier erinnern. Die Vorbereitungen, der Auto Kauf und die Vorfreude. Jetzt geht das ganze wieder los. Nur eben in die andere Richtung. Das Auto muss verkauft werden und die Vorfreude nach Haus zu kommen ist begrenzt.

Wir genießen jetzt noch die schöne Weihnachtszeit am Strand und freuen uns auf den ersten Glühwein wenn wir zurück sind!

img_4993

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s